Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immobilien- und Erbrechtsforum: im „Bassermannhaus“

23. Januar - 18:00-20:00

kostenlos

„Datenschutz-Grundverordnung“(DSGVO)-worauf müssen Vermieter künftig achten?

Ab 25. Mai 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Auch private Vermieter sind von den neuen Regelungen betroffen. Denn auch sie verarbeiten regelmäßig personenbezogene Daten wie z.B. Schufa-Auskunft, Fragebögen, SEPA-Lastschrift oder Nebenkostenabrechnung. Vermieter sollten daher künftig einige Punkte im Umgang mit den Daten ihrer Mieter beachten; anderenfalls können hohe Geldstrafen oder Schadensersatzansprüche von Mietern drohen.

 

Referent: Fachanwalt für Miet- und Wohungseigentumsrecht Wolfgang Reineke
Beginn: 18 Uhr

 


„Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung-alles richtig gemacht?“

In der Praxis bestehen für Familien von gerichtlich bestellten Betreuten nicht selten große Schwierigkeiten, noch am Leben ihrer Angehörigen teilzuhaben. Die Betreuer haben weitgehende Rechte, auch in finanziellen Angelegenheiten. Bisweilen grenzt es sogar an finanziellen Missbrauch. Es kann weiter gehen bis zur Heimeinweisung und dem Verkauf von Vermögenswerten, auch etwa einer Immobilie. Deshalb ist es besonders wichtig, rechtzeitig mit einer auf Immobilieneigentümer zugeschnittenen Vollmacht für den Ernstfall vorzusorgen.

Referent: Fachanwalt für Erbrecht Michael Rudolf
Beginn: ca.19 Uhr

 

 

Vermieter und Hauseigentümer sind herzlich eingeladen – Eintritt frei!

Details

Datum:
23. Januar
Zeit:
18:00-20:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Bassermannhaus Schwetzingen
Marstallstr. 51
Schwetzingen, 68723 Deutschland
+ Google Karte