Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schwetzinger Immobilientag: Im Palais Hirsch

13. Juli - 13:00-18:00

kostenlos

Zwischenzeitlich ist es schon gute Tradition geworden, dass Haus & Grund Schwetzingen-Hockenheim im Palais Hirsch in Schwetzingen (Schloßplatz) einen Immobilientag durchführt.

Auch in diesem Jahr steht diese Informationsveranstaltung auf dem Programm, bei der sich sowohl unsere Mitglieder als auch solche, die es noch werden wollen, auf den neuesten Stand bringen können.So werden am Samstag, 13.07.2019, zwischen 13 und 18 Uhr, mehrere Fachvorträge gehalten und Interessierte können sich im Foyer über den Verein informieren.

Bei den Vorträgen wird es um Miet-, Erb- und Steuerrecht, aber auch das Bienensterben und wie man diesem durch die eigene Gartengestaltung entgegenwirken kann, gehen. In einem weiteren Vortrag stellt der Integrationsbeauftragte der Stadt Hockenheim seine Arbeit vor.

Nicht nur der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei: wer an diesem Tag neues Mitglied werden will, ist von Aufnahmegebühr und Jahresbeitrag 2019 befreit!

Also: Auf zum Immobilientag 2019 in Schwetzingen!

 


Programm

 

 

Uhrzeit Thema Referent
13:30 Uhr „Und ewig währt der Fehler!“ Fachanwalt Wolfgang Reineke
Ein falsches Wort genügt, um in einem Mietvertrag vieles zu zerstören – für die gesamte restliche Vertragsdauer und mit meist mit erheblichen finanziellen Folgen!
Oft meinen es Vermieter gut, aber machen es schlecht. Welche Klauseln sind aber die wichtigsten für einen Vermieter?
14:15 Uhr Die Immobilie steuerlich optimal übertragen Steuerberater Christoph Becker
Immobilien können schenkungssteuerschonend auf die nächste Generation übertragen werden. Es werden verschiedene Übertragungsmöglichkeiten aufgezeigt sowie Besonderheiten bei der laufenden Besteuerung nach einer Übertragung durch Nießbrauch.
15.00 Uhr „Bienchen summ herum“- auch in meinem Garten! Diplom-Biologe Uwe Heidenreich
1990 gab es noch 1,1 Millionen Honigbienenvölker in Deutschland. In nur 25 Jahren sind sie auf nur noch etwa 700.000 Völker geschrumpft. Eine fatale Entwicklung mit dramatischen Folgen. Was viele nicht wissen: Fast jeder Hauseigentümer kann helfen, diesem Trend entgegenzuwirken.
15:45 Uhr „Zuhause finden“- als Lotse in schwierigen Gewässern Integrationsbeauftragter M. Gelb (DRK)
Lotsen gibt es nicht nur in Häfen. Jetzt sind sie auch auf dem regionalen Wohnungsmarkt in schwieriger und anspruchsvoller Mission unterwegs. Sie suchen und vermitteln Wohnraum für diejenigen, denen es selbst sehr schwer fällt oder ohne Unterstützung gar nicht gelingt. DRK Lotse Michael Gelb schildert seine Erlebnisse, gibt Informationen und stellt sich den Fragen der Zuhörer.
16:30 Uhr Fallstricke beim Berliner Testament Fachanwalt Michael Rudolf
Das Berliner Testament ist häufig gut gemeint, die Beweggründe sind nachvollziehbar. In vielen Fällen ist auch nichts gegen diese Testamentsform einzuwenden. Doch es ist nicht für alle die richtige Lösung. Beim näheren Betrachten kann es tückisch sein. Die Bindungswirkung macht eine Anpassung an neue Lebenssachverhalte schwierig.

Details

Datum:
13. Juli
Zeit:
13:00-18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Palais Hirsch
Schloßplatz 2
Schwetzingen, 68723 Deutschland
+ Google Karte